« Zurück

Eine musikalische Abendunterhaltung
Eigentlich: eine Schubertiade. Mit dem Unterschied allerdings, daß ein Konzertpublikum von heute zumeist kein verschworener Freundeskreis ist. Ansonsten ist vieles wie damals: Musik, die Freundschaft stiftet oder doch jedenfalls so gedacht ist, z. B. die Improvisationen über Publikumswünsche. Kein Wunschkonzert, sondern ein Konzert über Wünsche. Ein Programm für Menschen, die mehr vom Leben erwarten.

F. Schubert: 3 Klavierstücke (op. posth.)
J. S. Bach / M. Gees: Improvisationen über Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach
M. Gees: Improvisationen über Publikumswünsche
F. Chopin: Fantasie – Impromptu cis-moll
F. Chopin: Etüde gis-moll (op. 25)
F. Chopin: Polonaise As-Dur

"... Erfrischend flippig in seiner Erscheinung – rote Bauchbinde und Schleife zum Frack, das lange blondlockige Haar mit einem ebenso roten Band mühsam gebändigt – spielte er so irrwitzig gut, daß der Platz dieser Seite nicht ausreichen würde, um die Erstaunlichkeit seines Klavierspiels zu schildern. ...”
Neue Voralberger Tageszeitung

"... Bei Chopin läßt Gees alle Emotionen heraus, packt zu, packt hinein, entfaltet erstaunliche Kraft und Fülle. Die Musik scheint hervorzubrechen mit Elemantargewalt. ...”
Kieler Nachrichten